Sprache
D F I E
Impression Impression Impression

Liste der empfohlenen Maissorten für die Ernte 2012

Hiltbrunner J., Buchmann U., Baux A., Collaud J-F., Bertossa M.
Agrarforschung Schweiz 3(2), Beilage/encart, 2012


Die Änderungen gegenüber der letztjährigen Liste betreffen die Aufnahme von sieben Silomaissorten sowie die Streichung von drei Silomais-, acht Körnermais- und zwei Zweinutzungssorten. Das Maisjahr 2011 kann durch sehr hohe Erträge und eine frühe Ernte charakterisiert werden. Der Druck der Helminthosporium- Blattflecken war auch im 2011 in einigen Regionen vergleichsweise hoch. Da es in der Schweiz keine direkte Bekämpfungsmöglichkeit gibt, sollten in Regionen mit Bedingungen, die für die Entwicklung dieser Krankheit günstig sind, wenig anfällige Sorten angebaut werden.


Download Artikel (PDF, 341 kb)
  


E-Mail: juerg.hiltbrunner@art.admin.ch


Adresse: Forschungsanstalt Agroscope Reckenholz-Tänikon ART, CH-8046 Zürich


Zurück